Ein Nachmieter muss nicht immer akzeptiert werden

vorgestellt von Thomas Ax In der vertragswidrigen Überlassung der Mietsache an einen Dritten liegt eine erhebliche Pflichtverletzung, die für sich allein genommen nach erfolgter Abmahnung eine außerordentliche Kündigung rechtfertigt. Ist bezüglich eines Nachmieters vereinbart, dass dieser geeignet ist, wenn „seine finanziellen Verhältnisse sowie die Aufrechterhaltung seines…